ANRUFSERVICE

Buchungskalender

KALENDER
 ALLE 3 AUF 1 BLICK

START DELUXE GRAND DELUXE DOLPHIN VIEW VIRTUELLE TOUREN

Webdesign und Webservices von www.sellways.net


Seltene Kanincheneulen in Cape Coral

Burrowing Owls - Athene cunicularia - "Kaninchen-Eule"

Sollten Sie das erste Mal in Cape Coral in einem Ferienhaus in Cape Coral Ihren Urlaub verbringen, wundern Sie sich vielleicht über diverse Holz-Kreuze oder Pinne, insbesondere auf freien, aber auch auf bereits bebauten Grundstücken, z.B. in Vorgärten. Hier wurden nicht etwa verstorbene Haustiere vergraben - nein, wenn Sie genauer hinschauen, sehen Sie vielleicht, dass sich eine oder auch mehrere Eulen dort aufhalten. Wenn Sie zu nah herankommen verschwinden sie schimpfend im Erdloch. Ja, das sind sie, die liebenswerten "Burrowing Owls" (wörtlich übersetzt "sich verbergende Eulen").

Die Kaninchen-Eule ist einer der bemerkenswertesten Wildtierarten. Mit einem der größten Nistbestände in Florida - offizielle Schätzungen liegen bei
ca. 2500 - hat die Stadt Cape Coral eine harte Herausforderung vor sich ausreichend Lebensraum zu erhalten, um die Kaninchen-Eule zu erhalten.


Fragen und Antworten


Gibt es diese Eulen nur in Cape Coral, dem beliebten Ferienort in Florida?

Nein, die Spezies Florida-Burrowing Owls kommt in ganz Florida vor, ist aber eher unauffällig. Burrowing Owls findet man von Kanada bis Mexiko. In einigen Staaten steht die Kaninchen-Eule auf der Liste gefährdeter Tiere.


Die sandigen, unbebauten Grundstücke in Cape Coral sind häufig das Zuhause von Kaninchen-Eulen-Familien. Oft findet man sie auch ab Straßenrändern oder in Vorgärten bebauter Grundstücke.


Wie sieht eine Kaninchen-Eule aus?

Die kuriosen Tiere werden bis ca. 23 cm groß und Ihre Spannweite beträgt bis zu
53 cm und sie wiegen bis zu 200 Gramm. Kaninchen-Eulen haben leuchtend gelbe Augen und eine weiße Brust. Lange Beine geben Ihnen ausreichend Höhe, um einen guten Blick vom Boden aus zu haben.


Wovon ernährt sich eine Kaninchen-Eule?

Die Kaninchen-Eule ernährt sich überwiegend von Insekten, Eidechsen, Fröschen und Mäusen. Über die Nahrung nehmen sie ausreichend Wasser zu sich. Bitte versuchen Sie nicht, die Eulen zu füttern, auch nicht, wenn Sie sich regelmäßig im Vorgarten Ihres Ferienhauses in Cape Coral aufhalten oder niedergelassen haben. Das Füttern ist verboten.


Die Kaninchen-Eulen, die ich beobachtet habe, nehmen häufig eine Abwehrhaltung ein. Könnten sie meine Kinder angreifen?

Wenn Sie sich dem Nest zu nahe annähern machen die Eulen eine Menge Lärm, schütteln den Kopf und flattern mit den Flügeln und spreizen sie, um sie davon abzuhalten, näher zu kommen. Der Stadt liegen keine Berichte vor, dass jemals Menschen oder Haustiere von den Eulen verletzt worden sind.


Wann ist Nistzeit?

Nistsaison ist vom 15. Februar bis zum 10. Juli. Hauptnistzeit für die Kanincheneulen in Cape Coral ist Mitte März. Es werden 2-11 Eier gelegt.


Wie lange dauert es, bis die Jungtiere selbständig sind?

In den Monaten Mai bis August werden Autofahrer zu besonderer Vorsicht aufgerufen, denn dann fangen die Jungvögel - mit ca. 42 Tagen - an zu fliegen und selbst Nahrung zu suchen. Oft machen Sie einfach Mitten auf der Straße Pause und sie scheinen sich dann an vorbeifahrendem Verkehr nicht zu stören. Das Fliegen und Jagen lernen die Tiere nicht an einem Tag – im Übrigen üben sie es auch oft im Dunkeln, denn die Tiere sind tag- und nachtaktiv. Es ist nicht ungewöhnlich für im Mai geborene Eulen bis zum August in Nestnähe zu bleiben.


Nutzen Eulen immer das selbe Nest?

Kaninchen-Eulen sind ortstreu und die Wahrscheinlichkeit, dass sie jedes Jahr in das selbe Territorium zurückkommen um ihre Jungen aufzuziehen, ist groß. Ist der Bau beschädigt oder wenn die Eulen sich bedroht fühlen suchen sie sich einen naheliegenden Ort um dort ein neues Nest zu bauen.


Stimmt es, dass man nicht auf einem freien Grundstück in Cape Coral bauen darf, wenn Eulen darauf nisten?

Selbst auf Baustellen kann man Eulenbauten/-nester beobachten. Wenn der Bauunternehmer einen 10 Fuß Radius - 3 m - vom Baueingang abgrenzen kann, darf ein Haus direkt neben dem Eulenbau fertiggestellt werden, ansonsten muss mindestens
6 Wochen gewartet werden, damit die Jungen fliegen und sich selbst ernähren können. Diese Praxis wird von der Stadt unterstützt. Befindet sich aber ein Nest so, dass nicht darum herumgebaut werden kann, muss der Bauunternehmer beim Florida Fish & Wildlife Conservation Commission einen Antrag stellen und darf das Nest nach der Nistsaison vernichten.


Können Kaninchen-Eulen umgesiedelt werden?

Man kann den Eulen mit einem von der Stadt erhältlichen Starterset beim "Umzug" auf ein anderes, nahegelegenes bereits bebautes Territorium helfen.

Es ist streng verboten, einen Eulenbau zuzuschütten. Die Eulen legen ihre Nester in den Bau und diese sind gesetzlich vom Staat geschützt. Sie sind weiterhin geschützt durch das Federal Migratory Bird Treaty Act.



Darf man ein Nest zuschütten, wenn die Kaninchen-Eulen ihr Nest verlassen haben?

Nein. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Eulen, ihre Nester und die Eier vor Bedrohung und Vernichtung staatlich geschützt sind.


Steht die Kaninchen-Eule auf der Liste gefährdeter Tiere?

Florida's Kaninchen-Eule ist gelistet als besonders geschützte Art vom Florida Fish & Wildlife Conservation Commission. Es gibt 3 Schutzgrade: besonders bedenkliche Arten, bedrohte Arten und vom aussterben bedrohte Arten. Für besonders bedenkliche Arten besteht ein moderates Risiko auszusterben. Für bedrohte Arten besteht die eine sehr hohe Gefahr künftig auszusterben. Bei bedrohten Arten, besteht eine sehr große Gefahr, dass sie künftig aussterben. Bedrohten Arten steht das Aussterben aufgrund menschlicher oder naturbedingter Faktoren unmittelbar bevor. Es müssen dringend Schritte eingeleitet werden, damit die Kaninchen-Eule von der Liste der bedrohten Arten genommen werden kann.


Was sollte man unternehmen, wenn man beobachtet, dass jemand die Kaninchen-Eulen stört oder versucht sie zu verletzen?

Jede Bedrohung und absichtliche Vernichtung ihrer Nester sollte gemeldet werden bei der Wildlife Alert. Die kostenfreie Tel-Nr. 1-800-282-8002 oder City of Cape Coral, Planning Division unter 239-574-0552

Nester der Kaninchen-Eule werden insbesondere auf unbebauten Grundstücken in Cape Coral durch PVC-Stäbe und Markierungsband abgesperrt bzw. sichtbarer gemacht. Dies ist wichtig, da den Tieren Gefahr insbesondere durch Rasenmäher droht, da auch unbebaute Grundstücke in Cape Coral regelmäßig gemäht werden (müssen). Sollten Sie ungesicherte Nester entdecken, melden Sie dies bitte ebenfalls beim Wildlife Alert oder der Stadt Cape Coral.


Was sollte ich tun, wenn ich eine kranke oder verletzte Kaninchen-Eule sehe?

Bitte informieren Sie umgehend entweder die City of Cape Coral, Planning Division unter 574-0552 oder C.R.O.W. (Clinic for the Rehabilitation of Wildlife) unter 239-472-3644.